In nachricht­e­n­ar­men Zeit­en gibt es endlich mal wieder was zu bericht­en. Neulich habe ich schon heim­lich mit Philipp Spalt­ing im Duo auf ein­er geschlosse­nen Ver­anstal­tung auf dem Forel­len­hof in Dören­trup gespielt, und nun ste­ht zum ersten mal seit langer Zeit ein öffentlich­er Auftritt an.

In Kus­ter­din­gen bei Tübin­gen bei Stuttgart, das bis Anfang dieses Jahres mein soge­nan­nter Lebens­mit­telpunkt war, gibt es über­raschend viele Jazzmusik­er. Ein­er von ihnen, der bril­lante Axel Kühn, hat­te die Idee, eine Jaz­znacht nur mit Dorf­be­wohn­ern zu ver­anstal­ten. Die Sache steigt am 22.9. ab 20:00 Uhr im Kloster­hof Kus­ter­din­gen.

Eine bunte, stark Bass-lastige Truppe wird dort fröh­lich jam­men. Kommt vor­bei!

Karten zu 18 € (erm. 10 €) im Vorverkauf im Rathaus Kus­ter­din­gen, Zim­mer 105, bei Schreib­waren Traut­mann in der Ortsmitte sowie an der Abend­kasse

Tagged with →  
Share →